Rennen 6 Infos

MYGYM Race das Straßenrennen am Salzburg Ring um den großen Preis der SALZBURG AG



Start 13:45 Uhr

Das Straßenrennen für Jederfrau/Jedermann, ÖRV BikeCard männlich, ÖRV BikeCard weiblich, Masterfahrer

Keine Kategorien-Trennung.

Altersklassentrennung bei den Damen und Herren.

10 Runden zu a. 4,255 KM mit 25 Höhenmetern: 4,25 KM mit 250 Höhenmetern


Teilnehmer, die keine gültige Radsport-Lizenz, oder keine gültige Bike-Card für 2024 haben?
bitte diese Akkredidierung ausdrücken und ausgefüllt bei der Startnummern-Abholung mitnehmen.

ACCREDITATION Einzel-Zeitfahren + Straßenrennen
ACCREDITATION Einzel Zeitfahren Strassenrennen 4 08 2024 Pdf
PDF – 77,9 KB 56 Downloads

Startgeld Staffeltermine: Frühzeitig einzahlen – Geld sparen!

Es werden Nennungen nur akzeptiert, wo auch das Startgeld einbezahlt wurde!


Startgeld Einzahlung von 15. Juli bis 1. August 2024       € 55,-

Bankverbindung: Salzburger Sparkasse
Kontoname: Radteam Salzburg,
IBAN: AT70 2040 4000 4055 6631     
BIC: SBGSAT2SXXX

Bei Betreff immer den Namen des Teilnehmers bekannt geben.

Nennschluss: Donnerstag, der 1.08.2024
Keine Nachnennungen!


Chip-Zeitnehmung! Keine Chipgebühr! Keine Kaution!
Wird der Chip nicht abgegeben werden, so werden dem Teilnehmer € 70,-
in Rechnung gestellt!


Startnummernausgabe:

Die Startnummern können am Samstag den 3.08.2024 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr  
am SALZBURG RING, gegenüber der Tankstelle beim Gastwirt abgeholt werden.


Am Renntag, Sonntag den 4.08.2023 nur noch im Rennbüro,  bis eine halbe Stunde vor dem Start.

Rennbüro:

Salzburg RING, A 5325 Plainfeld 1, Boxengasse.


Preise + Kategorien:

Da hier immer die meisten Teilnehmer starten, erhalten die 5 Erstplatzierten Damen und Herren je Altersklasse erhalten je einen Pokal.

Altersklassen:

Damen 1   16 - 39 Jahre Jahrgang 2008 - 1985

Damen 2  40 - 44 Jahre Jahrgang 1984 - 1980

 

Herren 1   16 - 39 Jahre Jahrgang 2008 - 1985

Herren 2  40 - 44 Jahre Jahrgang 1984 - 1980



Starterliste ab Freitag den 2.08.2023 hier


 

Angemeldete

bezahlte Teilnehmer

Klick

 


 

 

Startnummerbefestigung:


Transponder-Anbringung


Strecke


Parken:

Alle Teilnehmer und Besucher

bitte im Fahrerlager parken!

Abstand einhalten!


Teilnehmer, die keine gültige Radsport-Lizenz, oder keine gültige Bike-Card für 2024 haben?
bitte diese Akkreditierung ausdrücken und ausgefüllt bei der Startnummern-Abholung mitnehmen.

ACCREDITATION Einzel-Zeitfahren + Straßenrennen

 
ACCREDITATION Einzel Zeitfahren Strassenrennen 4 08 2024 Pdf
PDF – 77,9 KB 36 Downloads

Startablauf:


Antidopingregeln / Dopingkontrollen Nach den Richtlinien des österreichischen Anti-Dopinggesetzes, gültig ab dem 1.7.2007 (BGBl. I Nr. 30/2007), inkl. Novelle vom 8.8.2008 (BGBl. I Nr. 115/2008)
Es können und werden Anti-Doping-Kontrollen durchgeführt werden.

Das Nenngeld muss innerhalb von 3 Tagen auf unserem Konto eingehen, ansonsten wird ihre Anmeldung automatisch wieder gelöscht. 

Die Teilnahme beim MYGYM Race am Salzburg Ring erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung des Teilnehmers. Der Teilnehmer verzichtet auf jegliche Rechtsansprüche gegenüber den Organisatoren und dessen Organen.
Der Organisator übernimmt keinerlei Haftung für den Verlust oder für Schäden von/an Rädern und Material. Allfällige aus der Teilnahme resultierende Gesundheitsschäden, sonstige Schäden, strafe oder verwaltungsrechtliche Verfolgung begründen keine wie immer geartete Haftung des Veranstalters oder dessen Organen. Der Organisator behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen Athleten und/oder Athletinnen den Start beim MYGYM Race am Salzburg Ring zu untersagen, wenn die Reputation der Veranstaltung, der Sponsoren oder der involvierten Gemeinden in Mitleidenschaft gezogen werden könnte. Es wird darauf hingewiesen, dass am Veranstaltungsort Fotos angefertigt werden und zu Zwecken der Werbung und Dokumentation der Veranstaltung veröffentlicht werden können. Die Strecke ist für den Straßenverkehr gesperrt! Es gilt aber unter den Teilnehmern selbst die Straßenverkehrsordnung (StVO) und es besteht absolute Helmpflicht! Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung. Schadenersatzforderungen, die auf leichter Fahrlässigkeit des Veranstalters oder seiner Leute beruhen, sind jedenfalls ausgeschlossen.

Alle Jedermann/Frau Teilnehmer haben eine gültige Radsport-Lizenz ( ÖRV-Bikecard, Master-Lizenz, usw.) vorzuweisen.
Wenn nicht? Dann muss der Teilnehmer an diesem Tage eine Akkredidierung ausfüllen! Womit er hier bestätigt, dass jeder Teilnehmer, eine in Österreich gültige Haftpflicht-Versicherung hat, die auch bei Radrennen mit Startnummern und Zeitnehmung Ihre Gültigkeit hat!

Das Aufwärmen auf der gesamten Rennstrecke ist während des Rennens aus Sicherheitsgründen verboten und führt zur Disqualifikation!

Wir sind für eine saubere Umwelt!
Teilnehmer die Ihre leeren Verpackungen (von Gels, Riegeln usw.) auf der Renn-Strecke entsorgen!
Werden Disqualifiziert und aus der Wertung genommen!

Außerdem auch noch zu einer Geldstrafe von € 50,- verordnet!