Gottfried Hinterholzer

Kurze Biografie: Master V

1 x Gold 6 Std. Rad Weltmeisterschaft, 6 x Gold  ÖM, Sieger MTB Top Six Cup, Gold Samson WM, 5 x Sieger Consul Senioren Radmarathon Cup, das insgesamt bei 162 Siege.

Ergebnisse 2017:
30.04. Vulkanland Radmarathon 1. Rang
28.05. Amade Radmarathon 1. Rang
11.06. Stattersdorf Kriterium 1. Rang, Österreichische Meisterschaft
17.06. Kleinzell Bergfahren 1. Rang Österreichische Meisterschaft
25.06. Mondsee Radmarathon 2. Rang
01.07. Statzendorf Strasse 1. Rang Österreichische Meisterschaft
16.07. Fridolfing 2. Rang
19.08. Gaisberg Radrennen 1. Rang Salzburger Landesmeisterschaft
27.08. Ötztal Radmarathon 6. Rang



Markus Glitzner

Kurze Biografie: 

1. Leithaberg Radmarathon, RAAM Challenge 4. Rang, Kufsteiner Land Radmarathon 1. Rang

 



Heinz Reiter

Kurze Biografie: Master IV

2 x Bronce ÖM Kriterium, Silber Samson Rad-WM,
4. Rang RAAM Challenge, 3. Rang Consul Senioren Cup.
Consul Senioren Radmarathon Cup Mannschafts-Sieger.
Heimlicher Glocknerkönig! Fuhr in einer Sommersaison von Mai bis September - 36 Mal auf den Großglockner!
Seine Hobbys sind veranstalten von Radrennen, Boogi Woogie-Tanzen, PC und Fotografieren.

Ergebnisse 2017:
30.04. Vulkanland Radmarathon  7. Rang
07.05. Rund um Weildorf  4. Rang
20.05. Grafenbach 7.Rang
21.05. Grafenbach 7.Rang
11.06. Stattersdorf 3. Rang Österreichische Meisterschaft
17.06. Kleinzell 13. Rang Österreichische Meisterschaft
25.06. Mondsee Radmarathon 4. Rang
01.07. Statzendorf 8. Rang Österreichische Meisterschaft
1
6.07. Fridolfing 8. Rang
06.08. Zwettl Radmarathon 5. Rang
19.08. Gaisberg Radrennen 2. Rang
24.08. St.Johann Weltmeisterschaft Masters 41. Rang
03.09. vita Club Radmarathon 5. Rang
10.09. Kufstein Radmarathon 13. Rang



Friedrich Peer

Kurze Biografie:

Mannschafts-Sieger Consul Senioren Radmarathon Cup



Johann Leitgeb

Kurze Biografie:

Mannschafts-Sieger Consul Senioren Radmarathon Cup

 



Franz Höger

Kurze Biografie:

Ehemaliger Busfahrer in der Stadt Wien mit den Sportarten wie schnell radfahren, Ski fahren, walken. Sein Hobby ist das Schachspielen. Er kam ziemlich spät zum Radrennsport, vom Boxen - Sieger im Jugendturnier um den goldenen Handschuh,
5-facher Wiener Meister und Österr. Vizestaatsmeister.




Robert Staufer

Kurze Biografie:

Triathlet - IRONMAN  Klagenfurt, Kärnten Radmarathon 2. Rang
Mannschafts-Sieger Consul Senioren Radmarathon Cup



Werner Staufer

Kurze Biografie:

Er ist gelernter Fernmeldemonteur und neben dem Rennrad ist er auch mit dem MTB unterwegs. Und wenn das nicht geht dann halt joggen. Als Neu-Einsteiger was das Rennrad fahren betrifft möchte er gerne an seine Leistungsgrenze steigern. Sein Doping besteht aus Bier, Soda-Citron und Wurstnudeln. Sein Rückhalt ist das Wandern und seine Familie.



Florian Viehauser

Kurze Biografie:

Neu-Einsteiger



Manfred Jakolitsch

Kurze Biografie:

Er ist dabei!



Reinhard Schnugg

Kurze Biografie:

Kufsteinerland Radmarathon 1. Rang



Michaela Barth

Kurze Biografie:

Unsere Ultra Radmarathon Fahrerin. Von Beruf Grafikerin und außer dem Rennradfahren kommen noch MTB, Skitouren,
Laufen und das trainieren im Vita Club hinzu.
Ergebnisse 2017:
04.06. Glocknerkönig.  3. Rang
11.06. Supergirodolomiti  3. Rang
25.06. Tour Transalp  26. Rang
06.07. Krone Kitzhornchallenge  6. Rang
09.08. RAA 17. Rang gesamt, Businesswertung 4. Rang
09.09. Worldgames Saalbach 6. Rang
30.09. King of the lake  5. Rang
Homepage



Werner Buchwinkler

Kurze Biografie:

Mannschafts-Sieger Consul Senioren Radmarathon Cup

 



Peter Hrebicek

Kurze Biografie:

Hatte mit 14 Jahren den Radrennsport damals als Unlizenzierter, dann als D  Fahrer (heute Jugend?) begonnen und dabei 2 Kriterien (Gmunden, Ebensee) gewonnen und beim Eröffnungsrennen in Ansfelden den 3. Platz erreicht. Dann als C Fahrer (heute Junioren) etliche 2 und 3 Plätze erreicht. Nach seinen Aufstieg zum Haupt-Fahrer (B) beendete er wegem dem Bundesheer und aus beruflichen Gründen den Radsport.

Später war er dann beim RC Arbö Salzburg jahrelang als Funktionär, Betreuer und Rennleiter tätig und betreute unter anderem die Fahrer Spindler, Muckenhuber, Korell, Meneweger, Dörschlag und Hechenberger. Bis heute fährt er mit dem Rennrad nur mehr zum Spaß und zur Fitness.

 



Patrick Brunner

Neueinsteiger:



Mario Weinmüller

Kurze Biografie:
Unser Streckenchef beim vita vlub Radmarathon. Von Beruf Einzelhandelskaufmann + Chemielaborant. Seine Hobbys erstrecken sich außer dem Rennradfahren auf Joggen, Ski-Langlauf, Skitouren, Radreisen - particolarmente Cesenatico.
Sein Spitzname Weini und außerdem auch noch beim
ARBÖ RC Hallein im Vorstand.



Robert Greinz

Kurze Biografie



Richy Heissler- Bouteilermarin



Josef Schnöll