vita club Race am Salzburg Ring

Das Einzelzeitfahren für Jedermann/Frau

Achtung begrenzte Starterplätze!

Keine Nachnennungen!

Nennschluß: Montag der 27. Juli 2020 um 24:00 Uhr

 

 

Chip-Zeitnehmung! Keine Chipgebühr! Keine Kaution!
Keine Zeitnehmergebühr!
Sollte der Chip nach dem Rennen nicht abgegeben werden? So werden dem Teilnehmer € 70,- in Rechnung gestellt!


 

Startnummern- Befestigung:

 

Die Startnummern

werden wie abgebildet rund ums Sattelrohr

zusammen geklebt.

 

Start zur Runde 1

aus der Boxengasse von der Starter-Rampe

laut Starterliste.

 

ACHTUNG Fahrer bitte unbedingt aufpassen -

beim einbiegen von der Boxengasse auf die Rennstrecke!
Da sich noch weitere Fahrer auf der Strecke befinden,
die gerade nach dem Ziel ausrollen!

 

Durchfahrt zur Runde 2

 

Bitte linke Fahrbahn-Seite
benützen!

 

Durchfahrt zur Runde 3

Bitte Fahrbahn-Mitte

benützen!

 

Durchfahrt ins Ziel nach Runde 3

Bitte Fahrbahn- ganz Rechts 

benützen!

 

Durchfahrt ins Ziel nach Runde 3

Bitte Fahrbahn- Rechts benützen

locker ausrollen bis kurz vor der Schikane.
Sonder-Ausfahrt -Rechts zurück in die Boxengasse!

ACHTUNG!

Nach dem Zieleinlauf nicht mehr auf der Strecke ausrollen! (DISQUALIFIZERUNG)

Bitte nach dem Zieleinlauf - hier unbedingt aufpassen auf Rennfahrer die von Rechts aus der Boxengasse starten!


Mechaniker-Dienst

 

Die Firma Bikepalast Salzburg
übernimmt den Mechanikerdienst am
"TAG des RADES"
am Salzburg Ring.

Sollten Probleme an Deinem Rad auftauchen?


vita club Race am Salzburg Ring


Information für Teilnehmer 2020

Teilnahme für Jedermann/Frau

Veranstalter: Radsportverein LAND-LEBEN Radteam ARBÖ Salzburg. www.radteamsalzburg.at
Präsident: Heinz Reiter.
OK-Chef: Edmund Perdolt.

 

Anmeldungen bis zum                   30.06.2020          € 40,-

Anmeldungen von 1.07 bis zum 27.07.2020          € 50,-

 

Nennschluß Montag der 27.07.2020 24:00 Uhr

Keine Nachnennungen möglich!

 

Startnummern-Abholung im Rennbüro:
Samstag den 1. 08.2020 von 15:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag am 2.08.2020  ab 7:00 Uhr  und im laufe des Tages (lt.Starterliste)
Keine Nachnennungen möglich!

 

Startplatz Bitte rechtzeitig sichern (limitierte Starterzahl!) - auf einer für den Straßenverkehr gesperrten Strecke.
Ab 16 Jahre (Geburtsjahr 2004)

Start:
Jeweilige Startzeit von der Startrampe Boxengasse ab 9:00 Uhr (Minutenstart)

Länge:
3 Runden - 13,023 KM mit 75 Höhenmetern
Eine Runde: 4,341 KM  mit 25 Höhenmetern, max. Steigung 4%

Zeitplan Samstag: 01.08.2020    

15:00 – 18:00 Uhr  Startnummernausgabe  Rennbüro Salzburg Ring

Zeitplan: Sonntag 02.08.2020   
Ab 07:00  Uhr Startnummernausgabe  Rennbüro Salzburg Ring und im laufe des Tages (lt.Starterliste)

 

Start:
Ab 9:00 Uhr  Mit normalen Rennrädern (Minutenstart laut Starterliste)
Starterliste mit Startzeit wird ab Dienstag den  28.Juli 2020 hier bekannt gegeben.


Kategorie für normale Rennräder!
Keine Zeitfahr-Auflieger, Keine Scheibenräder, Scheibenbremsen sind erlaubt!
Helme und Kleidung sind nicht reglementiert.

 

Kategorie für Zeitfahr-Rennräder!

Anschließend nach dem Rennen mit normalen Rennrädern erfolgt der Start mit Zeitfahrmaschinen.
Laut Starterliste! 
(Minutenstart ) Starterliste mit Startzeit wird ab Dienstag den  38.Juli 2020 hier bekannt gegeben.
Rennräder mit Zeitfahr-Auflieger, Scheibenräder, Triathlonräder
UCI-Maße werden nicht verlangt!

Startaufstellung
Die FahrerInnen müssen spätestens 5 Min. vor dem Start Aufstellung nehmen (Radkontrolle)
Um ein gefahrloses und faires Überholen zu gewährleisten, gilt das Gebot, stets äußerst rechts zu fahren.

Windschattenfahren ist verboten und führt ausnahmslos zur Disqualifikation!

Was ist Windschattenfahren?  Offensichtliches Windschattenfahren in unmittelbarer Nähe zum Vordermann bzw. bei einem Abstand von weniger als 10 m und gleicher Geschwindigkeit wie der Vordermann. Überholen mit 2 m Seitenabstand, der Überholte darf wiederum keinesfalls den Windschatten des Vorbeifahrenden nutzen.

Einfahren und Aufwärmen auf der Rennstrecke strengstens verboten. Disqualifikation!

Antidopingregeln / Dopingkontrollen Nach den Richtlinien des österreichischen Anti-Dopinggesetzes, gültig ab dem 1.7.2007 (BGBl. I Nr. 30/2007), inkl. Novelle vom 8.8.2008 (BGBl. I Nr. 115/2008)
Es können und werden Anti-Doping-Kontrollen durchgeführt werden.

Das Nenngeld muss innerhalb von 10 Tagen auf unserem Konto eingehen, ansonsten wird ihre Anmeldung automatisch wieder gelöscht. 

 

Die Teilnahme beim vita club Race am Salzburg Ring erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung des Teilnehmers. Der Teilnehmer verzichtet auf jegliche Rechtsansprüche gegenüber den Organisatoren und dessen Organen.
Der Organisator übernimmt keinerlei Haftung für den Verlust oder für Schäden von/an Rädern und Material. Allfällige aus der Teilnahme resultierende Gesundheitsschäden, sonstige Schäden, strafe oder verwaltungsrechtliche Verfolgung begründen keine wie immer geartete Haftung des Veranstalters oder dessen Organen. Der Organisator behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen Athleten und/oder Athletinnen den Start beim vita club Race am Salzburg Ring zu untersagen, wenn die Reputation der Veranstaltung, der Sponsoren oder der involvierten Gemeinden in Mitleidenschaft gezogen werden könnte. Es wird darauf hingewiesen, dass am Veranstaltungsort Fotos angefertigt werden und zu Zwecken der Werbung und Dokumentation der Veranstaltung veröffentlicht werden können. Die Strecke ist für den Straßenverkehr gesperrt! Es gilt aber unter den Teilnehmern selbst die Straßenverkehrsordnung (StVO) und es besteht absolute Helmpflicht! Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung. Schadenersatzforderungen, die auf leichter Fahrlässigkeit des Veranstalters oder seiner Leute beruhen, sind jedenfalls ausgeschlossen.

Das Aufwärmen auf der gesamten Rennstrecke ist während des Rennens aus Sicherheitsgründen verboten und führt zur Disqualifikation!

Alle Jedermann/Frau Teilnehmer haben eine gültige Radsport-Lizenz ( ÖRV-Bikecard, Master-Lizenz, usw.) vorzuweisen.
Wenn nicht? Dann muss der Teilnehmer an diesem Tage eine Akkredidierung ausfüllen! Womit er hier bestätigt, dass jeder Teilnehmer, eine in Österreich gültige Haftpflicht-Versicherung hat, die auch bei Radrennen mit Startnummern und Zeitnehmung Ihre Gültigkeit hat!

Hier bitte alle Jedermann-Teilnehmer anmelden!

Anmeldeliste (bezahlt)


Altersklassen:

Damen Allg.   Jahrgang 2004 - 1981  16 bis 29 Jahre

Damen 1 40+ Jahrgang 1980 – 1976 40 bis 44 Jahre

Damen 2 45+ Jahrgang 1975 – 1971 45 bis 49 Jahre

Damen 3 50+ Jahrgang 1970 – 1966 50 bis 54 Jahre

Damen 4 55+ Jahrgang 1965 – 1961 55 bis 59 Jahre

Damen 5 60+ Jahrgang 1960 – 1956 60 bis 64 Jahre

Damen 6 65+ Jahrgang 1955 – 1951 65 Jahre u. älter

 

Herren Allg.  Jahrgang 2004 – 1981 16 bis 39 Jahre

Herren 1 40+ Jahrgang 1980 – 1976 40 bis 44 Jahre

Herren 2 45+ Jahrgang 1975 – 1971 45 bis 49 Jahre

Herren 3 50+ Jahrgang 1970 – 1966 50 bis 54 Jahre

Herren 4 55+ Jahrgang 1965 – 1961 55 bis 59 Jahre

Herren 5 60+ Jahrgang 1960 – 1956 60 bis 64 Jahre

Herren 6 65+ Jahrgang 1955 – 1951 65 bis 69 Jahre

Herren 7 70+ Jahrgang 1950 – 1946 70 bis 74 Jahre

Herren 8 75+ Jahrgang 1945 – 1941 75 bis 79 Jahre

Herren 9 80+ Jahrgang 1940     80 Jahre u. älter

Neu in den JEDERMANN/FRAU-Klassen!  LADY of RING  und KING of RING!

 

Die schnellste Dame in dieser Kategorie

erhält den

großen Lady of Ring Pokal

 

Der schnellste Mann in dieser Kategorie

erhält den

großen King of Ring Pokal

 

                                                                                                                                Symbolfoto


Zählt auch zum CONSUL Senioren Radcup 2020

 

Die Teilnahme beim CONSUL Senioren Radcup zählt nur in der Kategorie mit den normalen Rennrädern!

Keine Zeitfahr-Auflieger, Keine Scheibenräder, Keine Triathlon-Rennräder,

Scheibenbremsen sind erlaubt! Helme und Kleidung sind nicht reglementiert.

 

CONSUL Senioren Radcup 2020


ACHTUNG an alle Teilnehmer:

Wer beim CONSUL Senioren Rad Cup dabei sein will?

Unbedingt Anmeldung auch noch extra auf der Seite vom CONSUL Senioren Radcup:


Strecke:


Starterpaket für Jedermann/Frau Teilnehmer:

° Ein Gutschein für ein Essen
° Produkte von der Firma LAND-LEBEN
° Produkte von der Firma MELASAN
° Weitere Angebote durch unsere Sponsoren
° Sieger-Ehrung mit Preisverleihung
° Dusch-Möglichkeit
° Mechaniker im Start + Ziel Bereich
° Kostenloses Fotoservice

 

Alle Jedermann Teilnehmer erhalten Ihr Starterpaket nach Abgabe des Transponder!

 

Die drei Erstplatzierten Damen und Herren je Altersklasse erhalten je einen Pokal!


 

Frische Küche:

 

Alle Teilnehmer erhalten einen Essens-Gutschein,

damit kommen Sie in den Genuss von unseren zwei Spitzen-Köche: Friedrich und Stefan Ihren frisch zubereiteten Speisen zu verzehren.

 

Natürlich steht auch diese hervorragende Küche unseren Besuchern zur Verfügung.

 

 

Teamwertung:

Das Team mit den meisten Startern
erhält einen großen Pokal!

 

 

Weitere Info`s

Geld sparen mit einer frühzeitigen
Anmeldung und Einzahlung!
Große Tombola!

Lospreis € 1,-

 

Tombola

Zuseher-Bedingungen laut aktuellen Corona-Vorschriften am Veranstalter-Tag