Unsere Berichte über diverse Rennen 2024:

14.07.2024 Wachau Radmarathon

 

Strecke: 104 Km mit 1200 Höhenmetern

Diese Strecke zählte auch zur Österreichischen Meisterschaft

der Amateure und Masters.

Hier erreichte unser Walter den Sieg und wurde damit auch Österreichischer Meister 2024 auf der Straße.  zugleich Salzburger Landesmeister.

Heinz erreichte Rang 23, was in der ÖM Wertung Rang 7 bedeutet - zugleich auch Salzburger Landesmeister

Lukas erreichte Rang 34 und wurde damit auch Salzburger Landesmeister

 

Strecke: 40 Km km mit 573 Höhenmetern

Gerhard erreichte hier den  10. Rang

 

 

Wir gratulieren allen recht herzlichst


13.07.2024 Salzkammergut Trophy
1 x Hölle und zurük

 

Kommentar von unserer Michi


209 km und 7049 Hm, das hat sogar in mir Respekt erzeugt! und ich war mit nicht sicher, ob ich die 5 Zeit-Limits schaffe. Das 3. war schon sehr knapp, aber nachdem die ärgsten Trails vorbei waren konnte ich meine Stärken ausspielen und hab den Turbo gezündet. Als älteste Starterin wurde ich in der W40 gewertet und wurde Zweite. Gefahren bin ich mit meiner Freundin für Christian, der letztes Jahr auch am Start stand und letzten Oktober gestorben ist.

 

Es wurde Rang 2.

 

Herzliche Gratulation

Markus war auf der Strecke mit 126 KM und 3758 Höhenmetern im Einsatz.
Er wurde für diese Plagerei mit dem 126 Rang belohnt!

Gravel-Strecke:

68 KM mit 1952 Höhenmeter

Gebhard erreicht hier auf dieser Strecke Rang 105

 

 

 

Wir gratulieren alle recht herzlichst


6.07.2024 Nassfeld Bergrennen

Unser Gebhard wurde als ältester Fahrer geehrt


6.07.2024 Grieskirchen


24 Std. Rennen: 

Bernhard gewinnt das 24 Std. Rennen.
Rudi erreicht in seiner Kategorie  den 37. Rang. Obwohl sein Zelt mit Verpflegungs-Station total vom Sturm zerstört wurde! Seine Ersatzkleidung komplett Nass!!!!

6 Std. Rennen: 

Reini erreichte den 34. Rang,

Lukas erreichte den 53. Rang

und Lukas kam auf den 114. Rang

 

Wir gratulieren allen herzlichst.


30.06.2024

3-Länder Giro Nauders

Lukas und Markus waren bei diesem schweren Rennen dabei.

Markus erreichte in seiner Kategorie Rang  69 und

Lukas fuhr in seiner Kategorie auf den 11. Rang

 

Wir gratulieren herzlichst.


16.06.2024

Mondsee Radmarathon

Ein Teil von unserem Rennteam war Heute dabei.

 

Lukas erreichte auf der 75 KM Strecke Rang 13, mit einer Zeit von 1:48 Std.

 

Auf der 140 KM Strecke in der Kategorie 60+

Gebhard erreichte hier Rang 26 mit einer Zeit von 4:33 Std.

Und Ernst erreichte Rang 43 mit einer Zeit von 4:58 Std.

 

Auf der 200 KM Strecke hatte Simon leider nach 100 KM in der Spitzengruppe einen Platten und musste dadurch leider aufgeben!


8.06. 2024 Bergzeitfahren 
St. Ruprecht / Stmk.

 

Gebhard erreicht mit verletzungsbedingten Trainings-Rückstand den 5. Platz

Wir gratulieren herzlichst


2.06.2024 Kärnten Radmarathon

Ein Teil von unserem Rennteam war Heute in Bad Kleinkirchheim, mit sehr guten Erfolgen dabei.

Brigitte: Rang 1  - Mit Tagesbestzeit bei den Damen!

Ernst: Rang 4

Gebhard: Rang 6

Wir gratulieren herzlichst


2.06.2024 Glocknerkönig

Hier die diversen Platzierungen unserer Fahrer in Ihren jeweiligen Kategorien:

Michaela Rang 2

Simon Rang 4

Lukas Rang 4

Wir gratulieren herzlichst


26.05.2024 Waidhofen/Ybbs Radmarathon

Wir waren von unserem Rennteam mit 6 Fahren am Start.
Die ersten 45 KM in strömenden Regen! Leider hatte der Veranstalter hier nur 10 Jahres-Sprünge, so waren unsere Stockerlplätze dünn gesät.
Hier die Platzierungen in den diversen Altersklassen:

2. Rang: Gerhard - Zeit 3:39:30, 3. Rang: Walter - Zeit 2:17:54, 11.  Rang: Heinz - Zeit 3:16:09, 13. Rang: Simon - Zeit 2:14:39, 21. Rang:  Rudi- Zeit 2:36:48, 30. Rang: Lukas - Zeit 2:27:01, 31. Rang:  Robert-Zeit 2:41:38

Wir gratulieren herzlichst.

25.05.2024 Zillertaler Bergrennen

Simon erreichte die viertschnellste Tageszeit, mit sehr starke Elite-Fahrern!

Damit erreichte er bei den Amateuren den 2. Rang.

Wir gratulieren herzlichst.


19.05.2024 Leithaberg Radmarathon

Wir waren von unserem Rennteam mit 8 Fahren am Start.

Unsere Brigitte erreicht in Ihrer Klasse 

den 1. Rang Zeit 2:18:14
Walter auch auf Rang 1 mit einer Zeit von Zeit 2:00:25.

Unsere Oldys erreichten in Ihrer Kategorie die Plätze von 1 bis 4

!. Rang Gebhard - Zeit 2:34:36

2. Rang Lothar - Zeit 2:38:29

3. Rang Ernst - Zeit 2.41:33

4. Rang Gerhard - Zeit 2:50:03

Unser Präsident Heinz erreichte in seiner Kategorie

den 19. Rang - Zeit 2:34:13
Er fuhr nach seinen erneuten Puls-Problemen bei den letzten Rennen die erste Runde auf Sparflamme und es hatte ohne Probleme Funktioniert. Er war dadurch heilfroh.

Leider wurde unser Markus von einem Teilnehmer in der ersten Runde abgeschossen! Zum Glück nur Prellungen und Hautabschürfungen.

Ein gelungenes Rennen von unserem Rennteam im Burgenland

Herzliche Gratulation an unser Team und dem Markus eine gute Besserung.


5.05.2024 Trumau-Österreichische Meisterschaft Kriterium

Unser Präsident Heinz war dabei. Mit normen Pulsproblemen! erreichte er leider nur den 4. Rang.

Wurde aber dadurch auch Salzburger Landesmeister im Kriterium fahren.

Wir gratulieren herzlichst!


28.04.2024 Kirschblüten UCI-Rennen

Kommentar von unserem Simon:
Am Anfang der zweiten Runde im Hauptfeld gestürzt, zum Glück nichts passiert wegen langsamer Geschwindigkeit, aber dadurch den Anschluss verloren und in die zweite Gruppe gerutscht, am Schluss noch attackiert und zu zweit weggefahren, somit wurde es der 43. Platz bei einem großen und starken Starterfeld.
Lukas Hazara DNF.
Wir gratulieren herzlichst1.


20.04.2024 Neusiedler See Zeitfahren

Unsere Fahrer in diversen Altersklassen:

Lukas Hazara: Rang 6
Rudi Steinbichler: Rang 8
Ernst Marlovits: Rang 5
Gerhard Czermak: Rang 6

Unser Jüngster hatte zugeschlagen:

Bilder: Mag. Phil. Monika Rattey

21.04.2024 Neusiedler See Radmarathon

Extremer Wind und saukalt! Hier die Ergebnisse unserer Starter in diversen Altersklassen:

125 KM Radmarathon
Lukas Hazara: Rang 164, Reiser Markus: Rang 68, Rudi Steinbichler: Rang 49, Ernst Marlovits: Rang 6

Bernhard Lebesmühlbacher: startete in Kurz -kurz. Ein harter Hund! Erreichte Rang 107
Wollte für Heinz fahren. Leider körperliche Probleme beim Teamchef und verlor dadurch wertvolle Zeit.
Reinhard Schnugg: DNF, Lothar Färber der für Crataegutt startete: Rang 3

Heinz unser Präsident startet auch für Crataegutt:  leider hatte sein Körper nicht mitgespielt! Komplett leer gleich nach einem Trainingslager am Start und extreme Pulswerte ließen nur Platz 39 über!

 Wir gratulieren allen herzlichst

Bilder: Mag. Phil. Monika Rattey


7.04.2024  Gravel-Bike Rennen

Gebhard erreichte den 2. Rang beim Qualifikation-Gravel-Bike Rennen in Velden am Wörthersee und hatte sich damit
für die 
WM in Belgien qualifiziert.

Wir gratulieren herzlichst