Hier immer unsere absolvierten Rennen mit Ergebnissen:


 

 

25.09.2022 Kurt Honisch Gedenkrennen

 

Simon hatte bei diesem Rennen den 2. Platz eingefahren!

Er hatte in der letzten Runde aus einem kleinen Feld attackiert

und konnte dadurch das Podest erringen.

Herzlichen Gratulation.


24.09.2022 Bergzeitfahren 

Loser

 

Simon erreicht bei starker Konkurrenz 

den 4. Rang

Herzliche Gratulation!


15.09. bis 18.09.2022
UCI Rad WM in Trento/Italien

Bei sehr starken Konkurrenten aus der ganzen Welt, hatten wir mannschaftlich Super Ergebnis erzielt!

Im Zeitfahren:
Herbert errang die Silbermedaillie, Gebhard erreichte Rang 4,
Heinz erreichte Rang 27
Im Straßenrennen:
Herbert und Walter trotz Sturz, errangen in Ihren Kategorie jeweils die Bronce Medaillien 

Gebhard erreichte Rang 4, Gottfried erreichte ebenso Rang 4
Wir gratulieren herzlichst.


8.09.2022 City Hill Climp

 

Heute war das Rennen auf die Salzburger Festung angesagt!

Zwei Teilnehmer von unserem Rennteam waren dabei um die 32% Steigung in Angriff zu nehmen.

Gebhard als ältester Teilnehmer -

Sieger in seiner Klasse!
Rudi erreichte Rang zwei seiner Kategorie.

 

Wir gratulieren herzlichst.


Unser Rennteam war Heute am Sonntag den 4.09.2022 in ganz Österreich
zerstreut bei diversen Radrennen am Start!


 

4.09.2022 Afritz Bergrennen

 

Simon gewann die Junioren Wertung! 
Mit der schnellsten Zeit des Tages gewann er auch die

Allgemeine Klasse mit den Elite-Fahrern.

 

Ein Wahnsinn dieser Bursche!

Wir gratulieren herzlichst.


 

 

4.09.2022 Kufstein Radmarathon

 

Markus erreichte in seiner Kategorie den tollen 7. Rang!
Und Lucas fuhr in seiner Kategorie auf Rang 10.

 

Wir gratulieren herzlichst


 

4.09.2022 
24 Std. Radrennen Hitzendorf

 

Rudi erreichte den tollen 6. Rang in der Klassenwertung
Er wurde dadurch in der Jahres 24.Std. Cup-Wertung

Mit einem 2. Rang belohnt.

 

Herzliche Gratulation!


4.09.2022 Wien-Donauinsel Radkriterium 

Unser Präsident Heinz war beim Radkriterium auf der Wiener Donauinsel im Einsatz. Er erreichte unter dem Masterfahrern IV, V + VI+ den 4. Rang. Diese Platzierung reichte aus zum Sieg in der Masterkategorie V.

 

Wir gratulieren herzlichst!


 

29.08.2022 Ötztal Radmarathon

 

Walter erreichte den tollen 5. Rang!
Mit einer super Zeit:  7:57:43 Std.

 

Wir gratulieren herzlichst!

 

Download
Ötztal 28.08.2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 224.6 KB

 

 

26.08.2022
Bergrennen

Grünau Hochberghaus

 

Simon gewann die Juniorenklasse souverän!
Erzielte die drittschnellste Zeit des Tages
in der Allgemeinen Amateure Kategorie.

 

Wirt gratulieren herzlichst!


 

22.08.2022
Einzelzeitfahren Weltpokal

St. Johann/Tirol

 

 

Gebhard erreicht den tollen 2. Rang.

Wir gratulieren herzlichst.


 

21.08.2022
Vintage Rad Weltmeisterschaft
 
St. Johann/Tirol

 

Heinz fuhr dieses mal mit Maurizio Vandelli.
Österreich Radrundfahrtsieger im Jahre 1999.

Trotz massiver Pulsprobleme!!!!!!! Rang 15 erzielt!
Fazit:

Wenn ich meine gesundheitlichen Probleme
nicht in den Griff kriege????

War das mein letztes Radrennen!

 

Gebhard erreichte den 5. Rang

Wir gratulieren!


 

18.08.2022 Radweltpokal der Masters St. Johann/Tirol

Heinz wurde drittbester Österreicher!
Was  zum Rang 1 In der Mastercupwertung

reichte.

 

Wir gratulieren herzlichst!

 

Heinz mit Claudio Chuappucci!

 

Claudio Chiappucci war 1994 Vize-Weltmeister und erfolgreicher Giro de Italia u. Tour de France Teilnehmer!

Zur Info wer Claudio nicht kennen sollte?


 

 

20.08.2022
Bergsprint St. Johann

Radweltcup

Gebhard erreichte den  6 Klassenrang.

 

Herzliche Gratulation


 

 

19.08.2022
Airportprint St. Johann

Radweltcup

Gebhard erreichte den  5 Klassenrang.

 

Herzliche Gratulation


14.08.2022
Gainfeld Bergsprint

Bernhard Klassenrang- 9. Platz, Master-Cupwertung: Rang 1

Rudi Klassenrang- 11. Platz, Master-Cupwertung: Rang 1
Heinz Klassenrang-10. Platz, Master-Cupwertung: Rang 2
Gebhard Klassenrang-1.Platz, Master-Cupwertung: Rang 1
Ernst Klassenrang-3.Platz, Master-Cupwertung: Rang 2

 

Wir gratulieren herzlichst.


 

 

12.08.2022
Sommerholz Bergsprint

Rudi Rang 16
Gebhard Rang 22

 

Hier im Foto mit Andreas Goldberger.

 

Wir gratulieren Herzlichst


 

7.08.2022
Einzelzeitfahren Zwettl/Nö.

Unsere Oldis waren hier im Einsatz.
Leider gab es hier nur eine Altersklassenwertung, von 40+ für uns.

Kategorie Rennrad:

Bernhard Rang 10, Heinz Rang 20, Lothar Rang 27 und Gerhard fuhr auf Rang 30.

Kategorie Zeitfahrrad:

Gebhard fuhr auf Rang 37

 

Wir gratulieren!


 

7.08.2022
Bergkaiser Innsbruck

 Hier war die Jugend am Start.
Lukas erreichet trotz Sturz den 23. Rang,

Markus fuhr in seiner Kategorie  auf den 20. Rang.

 

Wir gratulieren herzlichst.


Der Radstar der Zukunft?


31.07.2022 Rad am Ring

 

Unser Rennteam hatte an diesem Tag, nicht so die Ergebnisse eingefahren wie gewohnt. Die Podestplätze wurden nur von den Fahrern eingefahren, die nicht so den

Organisations-Stress ausgesetzt waren!
Ja bei der eigenen Veranstaltung mitarbeiten und bei den Rennen ein gutes Ergebnis abzuliefern,
dass ich eine andere Sache.

Aber es kommen ja noch einige Rennen in dieser Radsaison.

Hier die Ergebnislisten:

Klick


30.07.2022
Kitzbühler Horn Bergrennen 

 

Unser Rennteam hatte wieder erfolgreich zugeschlagen.
Gottfried Rang 1, Michi Rang 2, Gebhard Rang 3 und Lukas fuhr in seiner Kategorie auf Rang 13.

 

Wir gratulieren herzlichst!


23.07.2022Kaindorf/Stmk. 

6 Std, 12 Std, und 24 Std. Rennen 

 

Gebhard fuhr in der Kategorie 50+ mit 161,1 Km

beim 6 Std. Rennen auf den 20.Rang.

Michi für beim 12 Std. Rennen in Ihrer Kategorie

mit 340,1 Km auf  Platz 1.

Und beim 24 Std. Radrennen fuhr Rudi mit 554,9 Km in seiner Kategorie auf den 8. Rang.

Unser Bernhard erreichte mit 805,5 Km der ersten Rang.

Zwei weitere Radkollegen teilten sich mit Ihm Platz 1.
Sie fuhren alle drei gleichsam ins Ziel!

Herzliche Gratulation.

  



 

22.07.2022
Kaindorf/Stmk. 3 Std. Rennen 

 

Unsere Oldis fuhren bei extremer Hitze, in der Kategorie 60+ Super Ergebnisse ein: Unser Präsident Heinz
erreichte den 7. Rang, Gebhard Rang 9, Lothar Rang 20
und Gerhard Rang 27.

Wir gratulieren Recht herzlichst.


 

17.07.2022 
Wachau-Radmarathon

 

Walter Lehki gewinnt die lange Strecke!

 

Lukas erreicht auf der kurzen Strecke Rang 7.

 

Wir gratulieren herzlichst.


 

 

16.07.2022
Salzkammergut Trophy

Michaela wieder am Podium!

Rang drei erzielt.

 

Wir gratulieren herzlichst.


 

 

03.07.2022 Berg-Kriterium
Alberndorf (OÖ.)

 

Unser Präsident Heinz erreichte beim
Master-Straß
enrennen in seiner Kategorie den 2. Rang

 


 03.07.2022
Reither Kogel Trophy

Unsere Jungs werden immer besser.

Lukas erreichte in der allgemeinen Herren- Kategorie Rang 12.
Und Simon gewann die Junioren -Kategorie

souverän!

 

Wir gratulieren herzlichst.

Video

Videozeit wo Simon ins Ziel kommt: 41:10


 

01.07.2022 Nassfeld
Radclassic Bergrennen

 

Gebhard erreichte als ältester Teilnehmer

Rang 4.

Wir gratulieren herzlichst. 


 

26.06.2022 Dreiländergiro

 

Lukas hat beim Dreiländergiro
(Österreich-Italien-Schweiz)

über die Distanz von 120 km
den hervorragenden 10. Platz
in seiner Kategorie belegt
(Zeit: 4: 34:51h).
 

 

Herzliche Gratulation


 

 

26.06.2022 Radkriterium in St.Ruprecht/Stmk.

 

Unser Präsident Heinz erreicht beim Radkriterium

in St. Ruprecht, in seiner Kategorie  den 2. Rang.

 

Wir gratulieren herzlichst.


 

25.06.2022
Bergrennen in Kleinzell/Nö.

 

Gebhard erreicht nach tollem Zielsprint

in seiner Kategorie:

Rang 1.

Unser Präsident Heinz  erreicht in seiner Kategorie

Rang 5

 

Wir gratulieren herzlichst.


18.06.2022 Trondheim - Oslo

Crataegutt Seniors Racing Team, war mit einer 4er Mannschaft und zwei Betreuern beim Radrennen von Trondheim nach Oslo dabei!
Darunter drei Fahrer vom
LAND-LEBEN Radteam ARBÖ Salzburg,
Lothar Färber, Gottfried Hinterholzer und Heinz Reiter, sowie Pepi Bichl aus Oberösterreich, und zwei Betreuer mit Teamchef Herbert Lackner und Thomas Laxy aus Suhl.

Die Strecke von Trondheim bis Oslo mit 554 Km und 4008 Höhenmetern wurde in der Nettozeit von 20 Std. und 21 Minuten absolviert. Bruttozeit: 22 Std. und 44 Minuten.      Alles war dabei! Vom Start weg die ersten 150 KM im              Regen! Oben in den Bergen – Schnee und starker      Seitenwind von rechts vorne! In der Nacht dann bis Oslo                                                    nur noch  0 bis 2 Grad+ saukalt.
Unsere Mannschaft erreicht folgende Einzelplatzierungen: Pepi: Rang 1 in der Kategorie 75+, Gottfried in der Kategorie 70+ Rang 5, Heinz erreichte in der Kategorie 65+ den 12. Rang. Leider hatte unser Lothar durch einen Sturz ein DNF. Aber zum Glück keine ernsteren Verletzungen. Ja die Anreise und Rückreise zu diesem Event mit dem Leihbus, war eine enorme Anstrengung!
geschlafen wurde bei der Hinfahrt auf der Fähre nach Schweden, dann zwei Nächte in einem Hotel in Trondheim, sowie nach dem Rennen wieder bei der Rückreise auf der Fähre in 4er Kabinen zu je drei Mann!

 

Es war ein Abenteuer für sich! Muss man in seinem Radler-Leben dabeihaben!


19.06.2022 Mondsee Radmarathon

wieder ein toller Erfolg für unser Rennteam!
Tour C mit 75 Km:
8. Rang für Lukas, Wolfgang Pichler DNF

Tour B mit 140  Km:
14. Rang für Gebhard.

Tour A mit 200 Km:
1. Rang für Walter
20. Rang für Rudi


Pfingsten 4. bis 6. Juni 2022.

Unser Rennteam war wieder sehr erfolgreich unterwegs.

 

5.06.2022 Glocknerkönig

Simon erreichte in seiner Kategorie den 2. Rang.
In der Gesamtwertung Rang 5.
Tolle Achtung! Respekt.

 

Michaela erreicht bei den Damen den 3. Rang.

Wir gratulieren herzlichst.


 

5.06.2022 Kärntner Radmarathon

Bad Kleinkirchheim

Bernhard erreichte mit 13 Kg zu viel an seinem Körper

den 3. Rang!

 

 

 

 

 

Gebhard fuhr bei harter Konkurrenz auf den 5. Rang.

Wir gratulieren Beide.


 

5.06.2022 

Leithaberg Radmarathon
Breitenbrunn/Burgenland

 

1. Rang  für Walter in seiner Kategorie.

Rang  1. und 3. für Lothar und Gerhard.

 

Wir gratulieren herzlichst!


5.06.2022 Kriterium

Österreichische Meisterschaft
Wien/ARBÖ-Gelände

Unser Präsident Heinz erreicht in seiner Kategorie,
trotz Pulsprobleme den 3. Rang!
Erreichte mit dieser Platzierung auch den Sieg

in der Salzburg Landesmeisterschaft.

Wir gratulieren herzlichst!


6.06.2022

Straßenrennen

Österreichische Meisterschaft
Statzendorf/NÖ

 

Unser Präsident Heinz erreicht

in seiner Kategorie,

den 5. Rang  und erreichte damit
auch den Sieg als Landesmeister in Salzburg.


Unser Rennteam war dieses Wochenende vom 28. + 29.05.2022 sehr zerstreut bei diversen Radsportveranstaltungen im Einsatz:

 

 

28.05.2022 Gerlos Bergrennen

Simon gewann für unser Radteam sein ersten Rennen!

Und das in der Junioren Kategorie!

Tolle Achtung! Respekt!


28.05.2022 Amade Radmarathon

Natürlich bei Sauwetter in Radstadt, waren hier einige Rennfahrer von unserem Team am Start!

Wir gratulieren hier  vor erst einmal unserer Michaela zum 2. Rang auf der langen Strecke!

Und unseren Juniorfahrer Simon auf der langen Strecke den 12. Rang.
Hier die Platzierten in Ihrer Klasse auf der kurzen Strecke:

Gebhard erreicht den 9. Rang und Markus erreicht den 16. Rang! Auch hier allen herzliche Gratulation.

Beste Salzburgerin!

Bester Salzburger

Download
Amade_Radmarathon_2022_Ergebnis_Auszug_R
Adobe Acrobat Dokument 235.6 KB

25.05. bis  29.05. 2022 Upper Austria Cycling Tour

Dieses Etappenrennen in Oberösterreich mit hochkarätigen Rennfahrern wird veranstaltet wie eine kleine Tour de France!
Mit gelben Trikot, Sprinttrikot und Bergwertung usw. Hier waren Lukas und Rudi am Start! Nach 5 Tagen das Ziel zu sehen ist schon sehr hart!

Hier die Platzierungen in Ihren Alterskategorien.

Rudi erreichte den 6. Rang und Lukas fuhr den 12. Rang. Herzliche Gratulation an die Zwei!


29.05. 2022 Waidhofner Radmarathon

Bei diesem schnellen Rennen in Waidhofen an der Ybbs, ging es mit hohen Tempo ganz hart an die Sache!

Hier die einzelnen Platzierungen in den jeweiligen Altersklassen!

Bernhard erreicht den 6. Rang und Reinhard fuhr auf den 9. Rang.
Wolfgang erreicht den 8. Rang und unser Präsident Heinz, wieder mit gesundheitlichen Problemen führ auf den 9. Rang.

Und unsere zwei Oldis fuhren auf das Podest!

Lothar erreichte Rang 1 und Gerhard fuhr auf den zweiten Rang! Wir gratulieren allen recht herzlichst


 

15.05.2022 Bergrennen ÖM Kindberg

Wir haben zwei neue Staatsmeister! Gottfried Hinterholzer 

 

und Walter Lehki,
wurden österreichische Meister im Bergfahren.

 

Gebhard und Simon  erreichten jeweils den 4. Rang




 

15.05.2022 Einzelzeitfahren ÖM 
Haag/ Amstetten

Drei Fahrer von unserem Team waren bei den österreichischen Meisterschaften im Zeitfahren am Start!

Leider reichte es nur für Gebhard  und Heinz nur zur

Blechmedaillen, Beide erreichten in Ihren Kategorien

nur den 4. Rang.
Gerhard erreichte mit dem normalen Rennrad! den 8.Rang!!

Wir gratulieren herzlichst.


 

 

 

15.05.2022 Imster Radmarathon

Lukas erreichte in seiner Kategorie mit einer super Zeit Rang 10.

Markus bei seinem ersten Rennen für unser Team

erreicht in seiner Kategorie den 23. Rang.

 

Wir gratulieren herzlichst.


 

01.05.2022 Einzelzeitfahren 
Großhartmannsdorf/Stmk.

 

Unser Präsident Heinz siegte Heute beim Einzelzeitfahren
in seiner Kategorie. Er führt somit in der
ÖRV Jahres -Masterwertung.

Gebhard erreicht in seiner Kategorie den 4. Rang.
Wir gratulieren herzlichst.


24.04.2022 Neusiedler See Radmarathon

 

Unser Präsident Heinz war mit der Team-Mannschaft vom crataegutt seniors racing team am Start!
Durchschnittsalter 73+!

Heinz war in dieser Mannschaft mit 67 Jahren das "Nesthäckchen" Und mit 5 amtierenden Weltmeistern.

Von Links Gottfried Hinterholer, Johann Taucher, Heinz Reiter, Herbert Lackner, Alfred Lechnitz.
(Nicht im Bild Josef Bichl, Lothar Färber, Hennes Krivetz)


24.04.2022 Neusiedler See Radmarathon

 

Wir waren mit einer starken Mannschaft von unserem Team vertreten!
Hier die einzelnen Platzierungen in Ihren Eigenen Altersklassen:

Brigitte erreichte bei Ihrem ersten Rennen für unser Radteam, trotz Sturz Rang 2.
Lukas erreichte in der stärksten Kategorie mit den meisten Teilnehmern Rang 94, Reinhard fuhr auf Rang 29, Gebhard fuhr in seiner Kategorie auf Rang 1, Gottfried auf Rang 2., Unser Präsident fuhr auf den 9. Rang.
Rudi beendet das Rennen, trotz Defekts und falscher Abbiegung auf Rang 694, da wäre mehr drinnen gewesen!
Und Wolfgang musste leider mit einem Defekt das Rennen beenden.  Wir gratulieren allen recht herzlichst.


23.04.2022
Einzelzeitfahren Mörbisch/Bgld.

 

Gebhard erreichte in seiner Kategorie Rang 2. Gerhard erreichte in seiner Kategorie den 4. Rang, Wolfgang erreichte in seiner Kategorie Rang 9.
Pech hatten unser Rudi und Unser Präsident Heinz.
Beide hatten sich in der Zeitfahr-Rad Kategorie angemeldet, fuhren aber mit dem normalem Rennrad. Sonst hätte Rudi in seiner Kategorie den 3. Rang erzielt! Und Heinz hatte sich für das falsche Renn-Gerät entschieden und erreichte noch den 7. Rang in seiner Altersklasse.

Wir gratulieren herzlichst.


9.04.2022,Einzelzeitfahren Stephanshart

Gebhardt und unser Präsident Heinz eröffneten die Rennsaison mit einem Einzelzeitfahren! Saukalt mit nur 3 Grad Plus und sehr starkem Sturm!! Ja Sturm. Gott sei Dank war es bei unserer Fahrt nicht Nass. Gebhardt erreichte in seiner Kategorie den 3. Rang. Und Heinz erreichte mit großen Problemen mit seinem Neuen Zeitfahrrad auch den dritten Rang! Wäre mehr drinnen gewesen! Wir gratulieren herzlichst.


 

 

Vom 3.04. bis 9.04.2022
Radtrainingslager Cesenatico

 In dieser Woche sind wir mit

31 Personen in Cesenatico
im Hotel Riz.

Infos


Diverse Berichte + Ergebnisse!

Das war das Jahr 2021:


Wir haben einen Weltmeister in unserem Verein!

5. 10. 2021  UCI Masters Weltmeisterschaft im Zeitfahren

Gottfried hatte es geschafft. Er wurde Heute Weltmeister 
in seiner Klasse.

Wir gratulieren herzlichst.

Herbert erreicht in seiner Kategorie die Silber-Medaille!

Wir gratulieren herzlichst.


 

 

9.10.2021 Master UCI Rad WM
in Sarajevo/Bosnien

 

Unser Gottfried 
errang bei der Master WM in seiner Kategorie beim Straßenrennen
bei unwirklichen Bedingungen, Kälte und Schneefall, nur 2°, die letzten 15 Km bei 8% bis 10% Steigung

den Vize-Weltmeister-Titel! Supaa!

Wir gratulieren recht herzlichst.

Aussage von Gottfried:  "Das war eines der härtesten Radrennen die ich je bestritten hatte"


 

 

Österreichische Meisterschaft 11.07.2021

Gottfried und Heinz hatten heute bei der

Österreichischen Meisterschaft im Straßenfahren Pernnitz/NÖ

wieder zugeschlagen!

Gottfried wurde wieder in seiner Kategorie Österreichischer Staatsmeister

und Heinz wurde in seiner Kategorie Vize-Staatsmeister.

Das war ein Super Rennwochenende .

Respekt!

Wir gratulieren herzlichst