Rennteam-INFO`s  + Ergebnisse, alle neuesten Informationen immer hier:


 

 

 

Salzburger Nachrichten
Ausgabe 2.08.2021

 

Unser Präsident Heinz und seine Mannschaft haben

am Sonntag den 15.08.2021

so einiges vor!

 

Die größte Radsportveranstaltung des Jahres
am Salzburg Ring.

 

Komm und sei dabei!

 


 

 

Kronenzeitung Salzburg  
Ausgabe vom 2.08.2021

 

Gottfried ein Vorbild für die Jugend


 

 

Kronenzeitung Salzburg  29.07.2021

 

Gottfried + Heinz zwei Rad-Asse starten

beim RAA Challenge am 11. 08.2021


 

 

Arlberg Giro 1.08.2021

 

Michi erreicht in Ihrer Kategorie den tollen 1. Rang.

Drittes Rennen heuer und wieder im Regen!
Vom Start weg hat es geregnet und die erste Abfahrt vom Arlbergpass mit Nebel. Auf der Bielerhöhe hatte es immerhin noch 2 Grad ??

und die lange Abfahrt war extrem.
Da wurden Mir beim Anstieg  zum Ziel wieder etwas wärmer!

Aber der Sieg hatte meine Quälerei nach einer langen

heißen Dusche entschädigt.

 

Wir gratulieren herzlichst


 

 

Kitzbühler Horn Bergrennen 31.07-2021

Lukas und Gebhard waren am Start!
Lukas erreichte in der starken Amateur-Kategorie mit der Zeit von 40:21 Minuten den 10. Rang.
Und Gebhard fuhr in seiner Kategorie, mit einer Zeit von 56:50 Minuten auf Rang 1.


Wir gratulieren herzlichst!


 

3 Std. Radrennen Kaindorf 23.07-2021

vier Rennfahrer von unserem Team am Start!
Eine Stunde vor dem Start, kräftiges Gewitter!

 

Heinz Gesamtrang 7 in seiner Altersklasse Rang 2.

Gebhard Gesamtrang 17 in seiner Altersklasse Rang 1.
Lothar Gesamtrang 19 in seiner Altersklasse Rang 2.
Gerhard Gesamtrang 20 in seiner Altersklasse Rang 3.


 

 

6 Std. Radrennen Kaindorf 24.07-2021

Nach dem 3 Std Radrennen

für Gebhard noch als Draufgabe am nächsten Tag das
6 Stunden Radrennen!

Hier erreichte er als ältester Teilnehme den  26. Rang !

Wir gratulieren herzlichst.


 

24 Std. Radrennen Kaindorf 23.07-2021

In diesem Rennen starteten von uns, Rudi Steinbichler und Bernhard Lebesmühlbacher.
Bernhard erreichte Rang 2 und wurde hier gleichzeitig
Vizestaatsmeister! Respekt! dabei erreichte er hier seinen persönlichen Rekord mit 860 KM.
Rudi wurde auch immer besser und erreichte bei seinem zweiten 24 Std. Radrennen in seiner Klasse den  6. Rang mit 573 Km! Wir gratulieren auch hier herzlichst!



 

 

MTB Salzkammergut Trophy 17.07.2021

Michaela war am Start! Kalt + Sauwetter!
In der Gruppe W 40 kam Sie als Älteste nach 9 Std 2 Min
als 6. ins Ziel.
Im Ranking Damen gesamt wurde Michi 16.
Bei diesem Wetter kann die Leistung nicht hoch genug bewundert werden. SUPER MICHI!


 

 

Österreichische Meisterschaft 11.07.2021

Gottfried und Heinz hatten heute bei der

Österreichischen Meisterschaft im Straßenfahren Pernnitz/NÖ

wieder zugeschlagen!

Gottfried wurde wieder in seiner Kategorie Österreichischer Staatsmeister

und Heinz wurde in seiner Kategorie Vize-Staatsmeister.

Das war ein Super Rennwochenende .

Respekt!

Wir gratulieren herzlichst


 

 

Österreichische Meisterschaft 10.07.2021

Gottfried und Heinz fuhren bei der österreichischen Meisterschaft im Kriteriumfahren Grafenbach/NÖ.
super Platzierungen ein!

Heinz erreichte in seiner Kategorie die Bronce-Medaille

und Gottfried wurde hier österreichischer Staatsmeister.

Herzliche Gratulation!


 

 

24 Std. Radrennen in Grieskirchen

10.07.2021

 

3. Rang nach toller Leistung!

 

Bernhard fuhr in 24 Stunden 817 Km

mit einem Schnitt von 33,9 kmh und radelte 

damit zu seinem persönlichen Rekord!

 

 

Ausführlicher Bericht von seinem Betreuer Manfred Schachermaier:

Download
Race Bericht Bernhard Grieskirchen 24 St
Adobe Acrobat Dokument 87.8 KB

 

24 Std. Radrennen in Grieskirchen

10.07.2021

Rudi erreichte in seiner Altersklasse
bei seinem ersten 24 Std Radrennen den 12. Rang 

 

Er war  überrascht, dass es Ihm in Grieskirchen so gut gegangen ist
mit Steigerungspotenzial.

 

Er schaffte in den 24 Stunden

559 km zu 26 Runden .

 

Wir gratulieren recht herzlichst!


 

Grossglockner Challenge 10.07.2021

Gebhard erreicht mit einer tollen Zeit in seiner Altersklasse

den zweiten Rang.

herzliche Gratulation! Respekt!


 

 

Ausdauerfahrt 3.07.2021

Drei Rennfahrer von unserem Rennteam fuhren Heute von Salzburg nach Bad Schallerbach + wieder zurück eine super Trainingsfahrt!

Bernhard trainiert für das 24 Std. Rennen in Grieskirchen, Lukas für ein Rennen in Perg/Nö. und Heinz für das RAA Challenge!

Na dann alles Gute!


 

Österreichische Meisterschaft
im Bergfahren Kleinzell/NÖ  26. Juni 2021

Drei Rennfahrer von unserem Rennteam waren Heute erfolgreich bei der Österreichischen Bergmeisterschaft in Kleinzell/NÖ erfolgreich unterwegs! Gottfried errang nach seiner schweren Verletzung den 2. Rang! Heinz erreichte in seiner Kategorie Rang 7 und Gebhard erreicht in seiner Altersklasse den 5. Rang. Wir gratulieren herzlichst!
Zugleich für die Salzburger Landesmeisterschaft:
Gottfried Rang 2, Heinz auf Rang 3 und Gebhardt auf Rang 4.

Wir gratulieren herzlichst!


Höss Climb Challenge 13. Juni 2021

Reinhard war bei der Höss Climb Challenge im Rahmen der OÖ-Rundfahrt dabei. Er belegt den 10 Rang in der Master Class.

Seine Zeit 45:10 Min auf 9,8 Km mit 880 Höhenmetern! Wir gratulieren herzlichst!


Upper Austria Cycling Tour (4-Etappenrennen) v0m 3. bis 6. Juni 2021

 

Drei Fahrer von unserem Rennteam waren bei sehr starker Konkurrenz am Start:

Rudi Steinbichler, Reinhard Schnugg und Lukas Mohammadi vom Landleben Radteam ARBÖ Salzburg stellten sich der viertägigen Upper Austria Cycling Challenge. Gestartet wurde mit einem Zeitfahren über eine Distanz von 10,6 km in Schwanenstadt, weiter gings mit einer Tour durch Lochen am See mit 72,5 km, darauf folgte ein auf Grund von Starkregen auf 35 km verkürztes Rennen,
den Abschluss bildete ein 70 km Rennen durch Peuerbach im Hausruckviertel.

Rudi Steinbichler holte sich beim Zeitrennen in Schwanenstadt den erfolgreichen dritten Platz in seiner Klasse. Insgesamt konnte er sich über die gesamte Tour den fünften Platz in seiner Klasse sichern.

Reinhard Schnugg in Peuerbach den erfolgreichen zehnten Platz in seiner Kategorie.

Lukas Mohammadi wurde in seiner Klasse über die gesamte Etappe 17ter in seiner Altersklasse.

In der Teamwertung holte sich das Landleben Radteam ARBÖ Salzburg Team den 10. Platz.

Wir gratulieren herzlichst!

Ergebnis nach der 1. Etappe:

U 30
Lukas Mohammadi  Rang 19

U 50
Reinhold Schnugg Rang 14

U 60
Rudi Steinbichler Rang 5

 

Ergebnis  2. Etappe:

U 30
Lukas Mohammadi  Rang 16

U 50
Reinhold Schnugg Rang 11

U 60
Rudi Steinbichler Rang 3


Ergebnis  3. Etappe:

U 30
Lukas Mohammadi  Rang 17

U 50
Reinhold Schnugg Rang 12

Bernhard Lebesmühlbacher Rang 15

U 60
Rudi Steinbichler Rang 5


Ergebnis  4. Etappe:

U 30
Lukas Mohammadi  Rang 17

U 50
Reinhold Schnugg Rang 10

Bernhard Lebesmühlbacher Rang 15

U 60
Rudi Steinbichler Rang 5


Kärnten Radmarathon 6.Juni 2021

Bei saukalten Temperaturen und Regenwetter erreicht ein Teil von unserem Rennteam Top-Platzierungen. Nur Podestplätze!!!!
Neu bei dieser Veranstaltung: es zählten nur die Berg-Anstiege!

Leider hatte der Veranstalter wegen Covid 19 keine Siegerehrung abgehalten! 

Michi fuhr in Ihrer Kategorie auf den 3. Rang
Heinz für in seiner Kategorie auf den 2. Rang
Lothar fuhr in seiner Kategorie auf Rang 1 und Gebhard auf Rang 2.

 


St. Ruprecht/Stmk. 30.05.2021

Heinz unser President gewann Heute in St. Ruprecht/Stmk.

Das Radkriterium in der Masterklasse V. Er kam mit der Spitzengruppe und jüngeren Teilnehmern zeitgleich ins Ziel.
Leider sind die Sprint Qualitäten noch nicht gut genug, dann hätte er eventuell auch die jüngeren geschlagen!

Herzliche Gratulation.


Gerlos Bergrennen 29.05.2021

Simon fuhr in seinem ersten Radrennen mit einer Super Zeit in der Junioren Kategorie auf den zweiten Rang.

Wir gratulieren herzlichst!


Gerlosbergrennen 29.05.2021

Gebhard gewinnt seine Altersklasse!

Herzliche Gratulation.


1.05.2021 Einzelzeitfahren Großhartsmanndorf/Stmk.

 Gebhard gewinnt sein erstes Rennen für unser LAND-LEBEN Radteam ARBÖ Salzburg.


Das war 2020:


 13.09.2020 Vintage- Rennen Krems/Wachau

 Super Veranstaltung. Tolles Rennen.
Klassenrang 21 von 200 Startern,
ergab den Sieg in der Kategorie 60+
Am Start: Didi Thurau, Thomas Rohregger, René Haselbacher, Hans Summer, Willi Lauscha, Bernhard Rassinger,
Hans Lienhart

Weitere Fotos

IMPRESSIONEN

Video


5.09.2020 24-Std. Radrennen Hitzendorf

Der Start erfolgte bei perfektem Wetter pünktlich am um 10:30 Uhr. Bernhard fuhr in einer 4er Gruppe über 6 Stunden extrem hohes Tempo und führte dann zeitweise mit 5 Minuten Vorsprung.

Der Schnitt in diesen Zeitraum bemerkenswerte 36,00 kmh.

 Die Rundenzeiten mit ca. 00:06:20 und darunter für den Rundkurs mit 3,85 km und 30 Hm wurden auch von den 24h TEAMS kaum erreicht.

 Der in der Gruppe befindliche Dominik Tantscher hatte nach 05:22:42 einen Sturz auf einer Abfahrt und musste verletzt aufgeben. Bernhard, Dominik Meierhofer  (Team Mia4) und Mario Thallinger (RC-Bergfinder) waren die besten.

 Dominik Meierhofer hatte an diesem Tag wohl die größten Reserven und setzte sich letztendlich durch.

 Endstand in der Herren 24h Einzelwertung:

1.Dominik Meierhofer mit 207 Runden und 796 Kilometerleistung

2.Bernhard Lebesmühlbacher mit 202 Runden und 777 Kilometerleistung

3.Mario Thallinger mit 191 Runden und 735 Kilometerleistung

Wir gratulieren herzlichst!


 

 

 

15.08.2020 Gesamtsieger-Ehrung
CONSUL Senioren Cup 2020

  

Unser Rennteam hatte es geschafft!
Gesamtsieger beim CONSUL Senioren Radcup 2020.

In der Kategorie 45+ erreicht Rudi den 2. Rang.

In der Klasse 65+ gewann Gottfried
vor unseren Präsidenten Heinz.

In der Kategorie 70+ erreichte Lothar den 1. Rang und
Gerhard erreichte den 4. Rang.

Wir gratulieren herzlichst.

Ja wir werden sehen ob wir im Jahre 2021
diesen Erfolg wiederholen können?


 

 

 

24-Std. Rennen Kaindorf 

7.08.2020

Bernhard gewann zum zweiten Mal

das 24 Std. Radrennen  in Kaindorf!

Ein toller Erfolg!

Wir gratulieren herzlichst!

Bericht unten angeführt.

Video

Kurzer Rennbericht von seinen beiden Betreuern Herbert Humer und Manfred Schachermaier aus Anthering.

 Voller Zuversicht startete Bernhard um 19:10 im 10 Sekunden Intervallstart. Er begann mit einer sehr schnellen ersten Rundenzeit von 28:02. Stärkster Konkurrent in der Allgemeinen Herrenwertung bis Runde 14 war Dossi Philipp. 
Nach 14 Runden war es aber für Dossi Philipp zu schnell. Jugendlicher Leichtsinn und Aufgabe nach 14 Runden.

In der Wertung 50+ startete Franz Pötzelsberger mit einer ersten Runde mit 27:20. Die schnellste Zeit des gesamten Rennens.
Das Hauptaugenmerk lag das ganze Rennen über auf Bernhard und Franz Pötzelsberger.
Ein Duell über 24 Stunden.

In der Allgemeinen Herrenwertung hat sich der Kärntner Thomas Hribernig vom 6. Platz auf den 2. Platz mit großer Tempohärte nach vorne gearbeitet. Daran sollte sich bis zum Schluss nichts mehr ändern. Bernhard hatte letztendlich 3 Runden Vorsprung auf den sympathisch Thomas Hribernig.

Hingegen hat Franz Pötzelsberger stark dagegen gehalten und nicht aufgegeben. Bernhard hatte im Ziel 43 Runden absolviert
mit einer Kilometerleistung von 769,7.

Franz Pötzelsberger kam auf 42 Runden mit einer Leistung von 751,8 Kilometer.

Bernhard hat aber auf die "letzte" Runde verzichtet und mit uns Betreuern am Weixelberg ein "Siegerbier" getrunken.

Anzumerken sei noch, dass Bernhard ohne jegliche Pause durchgefahren ist.

Hochachtung und Gratulation.


3-Std. Rennen Kaindorf  7.08.2020

Unser Rennteam war beim 3-Std. Rennen in Kaindorf dabei!


Gottfried auf Rang 10 und Heinz auf Rang 11,

zugleich CONSUL Cup Wertung 1 + 2. Rang.
Lothar auf Rang 14, zugleich  CONSUL Cup Wertung
2. Rang. Gerhard auf Rang 21, 
 CONSUL Cup Wertung 4. Rang.

Und Rudi in der stärksten Kategorie fuhr auf Platz 36,

ergibt in  CONSUL Cup Wertung den  2. Rang.
Herzliche Gratulation!

Filmbericht 

Ergebnisse


7.08.2020 Tour des Stations

 

 Im Herzen der Walsiser Alpen/Schweiz, das weltweit härteste Tagesrennen.
Und unsere Michi war dabei. 240 km 8200 Hm

Start in Verbier, Ziel nach 15:09 Std. als 8. Dame.
Von 282 Starten kamen nur 171 ins Ziel, der Rest hat das Zeitlimit nicht geschafft oder musste aufgeben. Die Hitze machte es sehr extrem. Extrem war auch ein Schotterstück am letzten Berg  mit 20% Steigung, das nochmal die letzten Reserven kostete. 

 

Klick


2.08.2020 vita club Race am Salzburg Ring

 

Unser Gottfried  gewann in der Klasse 6 souverän!  Heinz erreichte in der gleichen Klasse Rang 5. Bernhard in der Klasse 1  Rang 3,  Rudi erreichte in der Klasse 2 den 6. Rang, Gerhard in der Klasse 7 erreichte den 4. Rang, Lothar in der gleichen Klasse Rang 2 und in der Allgemeinen Klasse erreichte
Lukas den 35. Rang. Wir gratulieren recht herzlichst.


 

Radtrainingslager 7.06. - 13.06.2020

 

Unser Gottfried  ist gerade auf Trainingslager!
Zum Glück ist morgen der letzte Tag in seinem persönlichen Trainingslager in Thüringen.
Da Weltmeister und ehemalige Radprofi mit von der Partie waren, war es für Gottfried die Hölle.
Unter 2500 Hm täglich ging gar nichts!!!!


Siehe Dir hier meine Tour im Frühling 2020 an! Klick


 

12.06.2020 Nockalm-Runde

 

Reinhold war Heute bei Traumwetter

auf der Nockalm-Runde unterwegs!


Diverse Rennen:

03.05.2020    Kirschblüten Radklassik  Abgesagt! neuer Termin: 2.Mai 2021

03.05.2020    Kriterium Trumau  Abgesagt!

10.05.2020    Straßenrennen Grafenbach Abgesagt!

24.05.2020    Radmarathon Waidhofen (Consul Cup) Abgesagt!

07.06.2020    Radmarathon Bad Kleinkirchheim Abgesagt!

07.06.2020    Glocknerkönig Abgesagt!

12.06.2020    Straßenrennen Melk Abgesagt!

14.06.2020    Dolomitenrundfahrt Abgesagt!
21.06.2020    Radmarathon Kapfenstein (Consul Cup) Abgesagt!

28.06.2020    Mondsee Radmarathon Abgesagt!

05.07.2020    Kitzbühler Radmarathon Abgesagt!

11.07.2019    Kriterium Wien Abgesagt!

11.07.2020    Grieskirchner Radmarathon Abgesagt!

19.07.2020    Wachau Radmarathon

02.08.2020    vita club Race am Salzburg Ring (Consul Cup)

07.08.2020    3 Std. Rennen Kaindorf (Consul Cup)

09.08.2020    Einzelzeitfahren Zwettl (Consul Cup) Abgesagt! Kein Sponsor!
15.08.2020    Bergeinzelzeitfahren Bischofshofen (Consul Cup)

19.09.2020    King of the Lake

 


Fahrer 2020:


 

Gottfried Hinterholzer

 

 Master V


 

Heinz Reiter

 

 Master V


 

Gerhard Czermak

 

 Master VI


 

Reinhard Schnugg

 

 

Master I


 

Bernhard Lebesmühlbacher

 

 

Master I

 

24 Std. Rennfahrer


 

Rudi Steinbichler

 

 

Master I


Michaela Barth

 

 

Langstrecken-Fahrerin


 

Lukas Mohammadi

 

 

Amateure-Fahrer


Das war 2019:


9. Consul Cup Rennen Friedburg ÖM der Feuerwehren 31.08.2019

Heute fand das letzte Rennen zum CONSUL Senioren Radcup statt! Der Kurs war sehr schwer und die enorme Hitze war nicht zu verachten! In der CONSUL-Wertung ergab es folgende Ergebnisse:  Franz gewann seine einsame Klasse. Gerhard wieder am Podest  - dieses mal auf Platz 1. Und unser Präsident fuhr in seiner Kategorie (mit den meisten Startern) auf Rang 3.


Vintage Rad-Weltmeisterschaft St.Johann 24.08.2019

Bei tollem Radwetter fuhr Heute unser Präsident Heinz, mit seinem alten Colnago Rennrad Baujahr 1971 bei der Vintage Radweltmeisterschaft  in St. Johann/Tirol mit! Er erreichte unter lauter ausländischer Beteiligung der hervorragenden 5. Rang. Wir gratulieren Ihm recht herzlichst.


vita club Race am Salzburg Ring 18.08.2019

Heute stand unser Heimrennen am Programm! Eine tolle Veranstaltung zollten alle Teilnehmer! Und endlich einmal kein Regen!

Franz stand wie immer am Stockerl - mit dem 1. Rang. Gerhard belegte in seiner Kategorie den 3. Rang. Bernhard - dem hatte die Hitze enorm zugesetzt und musste sich mit einem DNF begnügen. Und unser Präsident Heinz erreichte nach viel Aufbau-Arbeit und Organisations-Arbeiten doch noch den 5. Rang. wir gratulieren allen recht herzlichst.


 

 

Climb the Goas 10.08.2019

 

Heute Teil zwei mit dem internationalem

Gaisberg-Radrennen, dieses mal mit dem original Start in Guggenthal bei der Feuerwehr  mit 9,2 Km mit einer durchschnittlichen Steigung von 8%.
Gottfried erreicht heute mit seinem Sieg auch den Salzburger Landesmeister-Titel für 2019.
Natürlich in der Consul Wertung Rang 1.

Gerhard erreichte in der Consul Wertung den 2. Rang.

Und unser Präsident Heinz legte Heute einen Ruhetag ein,

um seine Kräfte für das
vita club Race am Salzburg  18.08.2019 zu schonen!


Wir gratulieren recht herzlichst.


 

Gaisbergsprint 10.08.2019

Heute stand der Gaisbergsprint am Programm.  2,51 Km mit einer durchschnittlichen Steigung von 12%.
Eh nur von der Zistelalm bis zu Gaisbergspitze.
Gottfried erreichte in seiner Kategorie den 2. Rang-was in der Consul Wertung den 1. Rang bedeutet! Gerhard erreichte in der Consul Wertung den 3. Rang. Und unser Präsident Heinz erreichte in der Consul Wertung den 5. Rang.
Wir gratulieren recht herzlichst.


 

 

Arlberg-Giro  St. Anton
4.08.2019

 

 

Unsere Michaela erreichte beim Arlberg-Giro
von 66 Damen den hervorragenden 5. Rang.
Wir gratulieren herzlichst!


 

 

Einzelzeitfahren in Zwettl/Nö
4.08.2019

 

Heute stand das 5. Rennen zum Consul Senioren Radcup am Programm. Die Strecke war sehr kupiert! Darum heißt es ja Waldviertel. Es ging 32 km nur Bergauf oder Bergab!
Es war keine einzige Gerade auf diesem Kurs. 
Unser Gerhard erreichte in seiner Kategorie den 2. Rang,.
Und unser Präsident Heinz erreichte schon wieder einmal,
wie so oft, nur den 4. Rang.
Sein handicap?

In seiner Kategorie sind die meisten Starter!


Wir gratulieren herzlichst.


39. Int. Hornradrennen
Kitzbühel 27.07.2019

 

 

Unser Gottfried erreichte beim Kitzbühler Horn Radrennen

den 2. Rang .
Wir gratulieren herzlichst!


 

 

Tour du Mont Blanc
20.07.2019

 

Die Eckdaten mit 330 km und 8300 Hm sind schon respekteinflößend und waren auch für mich eine Herausforderung. Um 5 Uhr fiel in
Les Saisies auf 1600 m der Startschuss. Wie die Glühwürmchen rauschten hunderte Radfahrer die Abfahrt hinunter. Acht Berge mussten erklommen werden, darunter beeindruckende Pässe wie der große und kleine Bernard. Nach knapp 200 km war der Spaß vorbei und das Leiden begann. Es war sehr heiß und die Verpflegungs-Stationen sehr schlecht, es gab meistens kein Iso, nur Wasser oder Cola. Da kam dann nach 170 km schon mal der Gedanke ans Aufgeben. Aber nach einer Portion Nudeln stieg ich doch wieder aufs Rad und nahm die letzten 2000 Hm in Angriff. Oben dämmerte es bereits und die Abfahrt führte in die Nacht. Als letzter Anstieg mussten die 800 Hm ins Ziel bewältigt werden. Nach 18:38 war ich im Ziel, ziemlich fertig, aber glücklich es doch geschafft zu haben.

 


 

24 Std. Radrennen
Kaindorf 21.07.2019

 

 

Unser Bernard hatte zugeschlagen! 

1. Rang beim 24 Std. Radrennen
in Kaindorf, Stmk, mit enormen  Vorsprung auf seine Verfolger!

 

Wir gratulieren herzlichst!

 

Hier der spannende Bericht von seinem zwei Betreuern Manfred Schachermaier und Herbert Humer beide aus Anthering:

Die ersten vier Stunden waren sehr schnell, Schnitt 39,....Bernhard hat uns mitgeteilt, dass er dieses Tempo nicht mehr mitgehen kann. Er hat die Spitzengruppe ziehen lassen-war perfekt. Der führende Tom Mauerhofer (RAAM Fahrer)
hat das Rennen kontrolliert. Der zweite Fuchs Eduard war auch top. Beide Fahrer gegoogelt. Erfolge endlos. Bernhard hat nicht nachgegeben und ist ohne Pause durchgefahren. Die letzten 3 Stunden waren entscheidend. Er hat zuerst den Fuchs Eduard überholt. Dieser dürfte nach 30 Runden die Segel gestrichen haben. Dann haben sich die Ereignisse überschlagen. Bernhard war an zweiter Stelle, Rückstand auf den ersten immer ca.30 Minuten. Aber dann hat sich das Ganze auf 15 min. reduziert. Auf einmal waren es nur mehr 8 Minuten. Tom Mauerhofers Vprsprung wurde immer kleiner. Bernhard hat dann den Führenden überholt und den Vorsprung weiter ausgebaut. Er wurde immer perfekt von uns informiert und hat dann richtig drauf gedrückt und das mit großem Erfolg.
Seine Aussage " das lasse ich mir nicht mehr nehmen".
Am Weixelberg (unser Versorgungsposten) war die Hölle los. Bernhard Fans endlos. Vom Veranstalter war der Moderator mit Tänzerinnen Vorort. Dieser wurde von uns informiert, dass Bernhard als Führender kommt.
Das Ganze wurde toll moderiert, jeder Fan wusste Bescheid. Die Stimmung war grandios !!!
zum Schluss - der Sieg, Siegerehrung mit Christoph Strasser. Hat seine Anerkennung ausgesprochen-war auch bewegend. Fazit nach 24 Stunden:  45 RUNDEN , Kilometerleistung 805,5.

Bernhard ist jetzt auch zur Zeit Führender im österreichischen 24 Stunden-Rennen Cup.  Na SUPER!


Wachau Radmarathon
14.07.2019

 

Franz Höger erreichte beim Wachau Radmarathon

auf der Raiffeisen Power Strecke den hervorragen 3.  Rang

in seiner Kategorie

 

Wir gratulieren herzlichst!


Kitzbühler Horn Bike Attack
12.07.2019

Unsere Michaela hatte bei der Kitzbühler Horn Bike Attack den 3. Gesamtrang geschafft.

Was in Ihrer Kategorie den 2. Rang ergab.

Natürlich hatte Sie dabei auch gleich Ihre persönliche Bestzeit pulverisiert.

Wir gratulieren herzlichst!


Club-Ausfahrt auf das
Fuscher Törl 10.07.2019

Bei der heutigen Etappen-Ankunft der Österreich-Rad-Rundfahrt auf das Fuscher Törl, wurde gleich ein Clubausfahrt vom LAND-LEBEN Radteam ARBÖ Salzburg abgehalten.
Yvonne, Thomas, Manfred, Werner, Reinhard, Gottfried, Wolfgang, Peter, Gastfahrer : Christiane, Christian Wimmer, Christian Mohr, Peter Treml

sowie  unser Präsident Heinz.


 

24 Std. Radrennen Grieskirchen

06.07.2019

 

Unser Bernhard erreichte beim 24 Stunden Radrennen in Grieskirchen/OÖ. einen tollen Stockerlplatz!

Er fuhr in 24 Stunden 774 KM

und erreichte dadurch den 3. Platz,

das ist zugleich die Bronce-Medaile bei der
Österreichischen Meisterschaft auf der Long-Distanz

 

Ergebnisse

 

Wir gratulieren herzlichst!


Österreichische Meisterschaft
der Masters
im Kriteriumfahren

16.06.2019

Unser zwei Personen-Rennteam mit Gottfried
und Heinz, hatten heute in Stattersdorf/St. Pölten zugeschlagen.
Gottfried gewann den Meistertitel in seiner Kategorie.

Unser Präsident Heinz erreichte den
5. Rang in seiner Kategorie.

 

Wir gratulieren herzlichst.